INN News -Kurz- Nachrichten aus der Föderation+
#1
+++++++++++++++INN News -Kurz- Nachrichten aus der Föderation++++++++++++++++++

In der heutigen Ausgabe:

Neu entdeckter Nebel erhält Namen
Richard von Rabenstein veröffentlicht neuen Roman
Änderungen innerhalb der Sternenflotte
………………………………………………………………………

Die Kurz-Nachrichten:


Neu entdeckter Nebel erhält Namen

Erde / England / Greenwhich

Die Federation Astrophysical Society hat den vom OBH der Sternenflotte vorgeschlagenen Namen für das, von der USS Goddard entdeckte Objekt, bestätigt. Diese vor kurzem von der Goddard katalogisierte Zwerggalaxis erhielt die Reg. Nr. NGC82647a und den Namen "McGregors Nebel", zu Ehren des derzeitigen Leiters des Daystrom-Instituts. Die Beschreibung des Objekts soll in der nächsten Veröffentlichung der Astrophysical Society erfolgen.

.....................................................................................................................

Richard von Rabenstein veröffentlicht neuen Roman

Erde / England / London

Richard von Rabenstein, Schriftsteller und scharfer Kritiker des allgemeinen Kulturbetriebs, hat einen neuen Roman veröffentlicht: „ Gorkon auf dem Fahrrad“ . Der Roman setzt sich kritisch mit der Rezeption der Klingonen in der Föderation auseinander. Der Roman ist in Standard, auf klingonisch, romulanisch und erstmals auf Phalan bei Henderson Publishing erschienen.


..................................................................................................

Änderungen innerhalb der Sternenflotte

Erde / San Francisco / HQ der Sternenflotte

OBH Paul Sandford hat, wie er bereits im letzten Jahr angekündigt hatte, erste Änderungen in der Sternenflotte durchgeführt. So wird das bisher dem Flottenamt der ersten Flotte angegliederte Stellar Exploration Department an das Starfleet-Exploration Council angegliedert. Damit sind alle Forschungsaktivitäten der Flotte dem SEC unterstellt und werden ab sofort von Fleet-Admiral Sareth t´Khellian geleitet, welche gleichzeitig zur Leiterin der 1. Flotte ernannt wurde,

Ebenso wird die DIA neu geordnet. Der Leiter der DIA, Admiral VanDiel, teilt die DIA in 2 neue Abteilungen auf:
Die juristischen Aktivitäten der DIA werden in Zukunft von Vice-Admiral Winter verantwortet. Winter ist ein ausgewiesener Jurist und war mehrere Jahr am Gerichtshof der Sternenflotte als Richter tätig.
Die Exekutiv-Einheiten der DIA, sowie das neu geschaffene Department for strategic and paranomal/special investigations der DIA werden ab sofort im DIA-Investigation Department zusammen gefasst und vom ehem. Interims-Leiter der DIA, Rufus LaSalle geleitet. LaSalle ist ein erfahrener Stratege und ist seit vielen Jahren auch im aktiven Flugdienst der Sternenflotte tätig. Zur Ausübung seines Amtes wurde er zum Vice-Admiral befördert.

Eine weitere Änderung betrifft die militärischen Aktivitäten der Flotte. Diese werden im Verteidigungsfall dem Starfleet Department of Defense unterstellt, im normalen Betrieb jedoch von den jeweiligen Flottenadmirälen verantwortet. Eine Ausnahme bildet die 1. Flotte. Forschung und Diplomatie wurden vom OBH als primäre Aufgabe der 1. Flotte festgelegt.


+++++++++++++++INN News -of the hour-on the hour- INN News++++++++++++++++++
Zitieren


Gehe zu: